Biografie

Peter Tschanz

N

ach der Ausbildung zum Primarlehrer widmete sich Peter Tschanz ausschliesslich dem Trommeln und eröffnete 1991 sein erstes Kurszentrum für Trommelbau und Trommelunterricht in Thun. Die nächsten Jahre Leitung und Unterricht waren begleitet von regelmässigen Weiterbildungen, unter anderem bei Louis César Éwande (Frankreich) und Famoudou Konaté während eines Studienaufenthaltes in Conakry, Guinea.

2005 gründete Peter Tschanz zusammen mit seiner Lebenspartnerin Christa Zaugg das Kurszentrum „Groove & Move – Zentrum für Perkussion, Tanz und Bewegung“ in Steffisburg. Während der Haupttätigkeit im Unterricht in afrikanischer und experimenteller Perkussion im „Groove & Move“ folgten Weiterbildungen in Drumcircle-Facilitation bei Arthur Hull und 5-Ryhthmen-Tanz nach Gabrielle Roth. Der Haupt-Fokus seiner Arbeit verlagerte sich in den letzten Jahren weg vom regelmässigen, wöchentlichen Trommelunterricht, hin zu Team-Anlässen, Projekten in Schulen, Workshops und Lehrerfortbildungen in der ganzen Schweiz.

Im September 2015 hat Peter Tschanz mit seiner Partnerin Christa Zaugg die zweijährige Ausblidung zum TaKeTiNa-Rhythmuspädagogen erfolgreich abgeschlossen. TaKeTiNa ist eine Rhythmus-Meditation (wird auch Yoga der Musik genannt), die über gleichzeitige Wahrnehmung spielerisch den Einstieg in die Präsenz ermöglicht.

2016 Weiterbildung in Hypnose zur Erkundung des Phänomens Trance an der Hypnose-Schule Schweiz.

Nach 12 Jahren Praxis und Weiterbildungen in der Bewegungsmeditation 5-Rhythmen-Tanz hat Peter Tschanz 2017-2018 das 5-Rhythms®-Teacher-Training absolviert und ist seit Anfang Mai 2018 nun zertifizierter 5-Rhythmen® Lehrer nach Gabrielle Roth.

Die Leidenschaft am Trommeln, kombiniert mit dem pädagogischen Hintergrund von 25 Jahren Unterrichtserfahrung bilden die Grundlage für spielerische Rhythmus-Arbeit, die Team-Dynamik musikalisch veranschaulicht und deren Ziel es ist, auf lustvolle Art in die Präsenz zu führen – Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme